Über uns

Hi. Wir sind Dyyna.

Ein kleines Netzwerkunternehmen, das aus dem idealistischen Traum entstanden ist, allen Menschen die Möglichkeiten zu erleichtern, über sinnvolle Gartenarbeit ernsthaft was fürs Klima zu tun.

Nicht nur etwas weniger Schaden anzurichten (in dem man mal das Auto stehen lässt, oder Plastik reduziert), sondern wirklich Kohlenstoff aktiv im Boden bindet, die Biodiversität in Stadträumen maximiert, die Bodenfruchtbarkeit natürlich erhöht, Lebensmittel selbst anbaut und das auch auf kleinstem Raum. Denn hier haben wir alle die Möglichkeit und einen großen Hebel.

Jede Pflanze ist unsere Komplizin, Kohlenstoff aus der Luft in den Boden zu bringen. Deshalb gibt es bei uns ein wachsendes Sortiment an Saatgut für alle Bedürfnisse. Für die Böden gibt es tollen Humus, oder tatkräftige Unterstützung durch Regenwürmer. Außerdem haben wir unfassbar viel Literatur im Sortiment. Und wir haben biodynamische Hilfsmittel, mit denen wir gutes Gartenhandwerk noch ein bisschen veredeln können.


Dyyna ist ein echtes Neugeborenes.

Entstanden im Februar 2022, ist es noch ganz frisch und unvollkommen – aber voller Zukunftslust.

Hinter Dyyna steht ein junges Team, das seine Wurzeln auf einem Demeter-Bauernhof in Schleswig-Holstein hat. Von diesem Demeter-Bauernhof haben wir einen kleinen Onlineshop geerbt, der sehr erfolgreich andere Demeter-Betriebe mit biodynamischen Hilfsmitteln und Zubehör versorgt. Dieser Onlineshop kümmert sich primär um die Belange aus dem biodynamischen Wein-, Obst-, Land- und Gartenbau.

Dyyna kümmert sich hingegen um den kleinen Garten, den Balkon oder die Bauminsel, die heimlich mit Seedbombs versorgt wird.

Wir mögen die Grundansätze aus der Biodynamik wirklich sehr. Die Logik des zirkulären Wirtschaftens. Die Achtsamkeit und Behutsamkeit mit Böden und seinen Organismen umzugehen. Auch der Umgang mit Mensch und Tier ist wertvoll und schön. Die Gedanken des assoziativen Wirtschaftens bestechend. Von der Biodynamik kann man viel lernen und sich eine Menge abgucken.

Wir müssen aber auch kritisch sein: Die Biodynamik neigt dazu, wissenschaftliche Grundlagen auszublenden und die einzige Wahrheit in der manchmal etwas radikalen Logik der biodynamischen Ursprünge von vor 100 Jahren zu sehen und sich ausschließlich auf den Gedanken ihres Begründers auszuruhen und auch die Verantwortung der Weiterentwicklung von sich zu weisen.

Wir sehen das so: Biodynamik ist definitiv das Sahnehäubchen auf einer handwerklich guten Gartenarbeit. Sie ersetzt das gute Handwerk aber nicht, doch sie kann sie besser machen. Als Ergänzung zur sich stets entwickelnden Wissenschaft, ist sie zeitlos und sie bietet eine tolle philosophische Grundlage, um hier zeitgemäß und pragmatisch weiter zu denken. Das machen wir.

Deshalb machen wir Dyyna. Wir tragen Wissen und Erfahrungen zusammen, respektieren naturwissenschaftliche Grundlagen, ergänzen diese mit biodynamischen Prinzipien und folgen unseren Werten und Idealen. So leisten wir unseren Beitrag, um messbar das Klima zu schützen.

Lasst uns anfangen!